Leistungen


1. Start

Sie schicken Ihr Material per Download, Link zur Sender-Mediathek oder - ganz klassisch - z.B. auf Disc oder USB Stick. Aktuelle Filme und Serien, die in den Mediatheken zu finden sind, werden geladen, umkonvertiert und dann weiter bearbeitet. Je besser die Bild- und Tonqualität ist, desto besser auch der spätere Gesamteindruck des Videos. Sollte es um ältere Produktionen gehen - die weiterhin online sind - so können diese auch gerne im Auftrag digital gekauft werden (z.B. im iTunes Store), um enthaltene Szenen danach im Showreel zu verwenden.

2. Check

Ihr Material wird nach dem Laden geprüft und Ihre Szenen vorselektiert, d.h. alle Szenen, in denen Sie zu sehen sind, werden grob aneinander geschnitten. So entsteht ein erster Eindruck, welche Szenen sich - neutral gesehen - für das Showreel eignen, und welche eher nicht. Ihre Wunschszenen werden selbstverständlich berücksichtigt. Nach dem Materialcheck empfiehlt sich ein kurzes Gespräch über die finale Szenenauswahl und Reihenfolge - entweder per Telefon oder per email.

3. Schnitt

Anschließend lassen Schnitt und Mischung Ihr individuelles Showreel entstehen. Je nachdem, für welchen Einsatzort Ihr neues Demovideo gedacht ist, werden Intro gestaltet, Titel animiert und Ihre Szenen so geschnitten und gemischt, dass allein Ihre schauspielerische Leistung in kürzester Zeit präsentiert wird. Egal, ob Zusammenschnitt all Ihrer Rollen der letzten Jahre oder nur ein Update der letzten Produktion auf Ihrem Castingportal geplant ist. Auf Wunsch kann gerne auch Produktion, Sender, Rolle oder Regisseur eingeblendet werden.

4. Korrektur

Eine erste Previewversion Ihres Showreels kommt nach kurzer Zeit per Link zu einem nicht öffentlichen Previewportal. Dort können nur Sie das geschnittene Showreel ansehen und ihre Änderungswünsche notieren. Ihre Änderungswünsche werden - soweit möglich - umgesetzt und Sie erhalten eine zweite Previewversion des neuen Showreels. Sollte dann noch etwas zu ändern sein, wird noch eine dritte Änderungsversion geschnitten.

5. Upload

Ihr fertiges Showreel kann nun in jedes gewünschte Format konvertiert werden. Sie bekommen abschließend einen Link zum Download der finalen Version. Auf Wunsch kann Ihr neues Demovideo auch direkt auf das jeweilige Castingportal hochhalten werden. Ihr Material und alle Schnittdaten werden archiviert und können jederzeit wieder geladen werden. So sind spätere Aktualisierungen schnell, problemlos und günstig möglich.

6. Finish

Jeder Schauspieler ist individuell, deswegen wird auch jedes Showreel oder jede Showreelszene ein Unikat. Teure Stundenpreise gibt es nicht, denn jedes Showreel braucht beim Schneiden so lange, wie es braucht! Vielmehr wird nach Szenenumfang und finaler Schnittlänge kalkuliert. Bei größeren Anfragen werden auch gerne individuelle Paketpreise angeboten. Nach Fertigstellung erhalten Sie eine Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer als .pdf per email.